Home Juristische Rechtfertigung Justiz ohne Eier SPD und Kindersex

Partei und Justiz .de

parteiundjustiz.de


Hier finden Sie die Beweise, dass die SPD dem organisierten Kindersex in Europa durch seine

Machtstrukturen auch in Staatsanwaltschaften und Gerichten bewusst und gewollt Schutz gewährt.


Ich war am Ort das größte Schwein

und liess mich nur mit Faschisten ein:


Richterin am Amtsgericht Essen

und RTL-TV-Richterin

                        

      Kirsten Erl

                                                               mehr …




Vergleichen Sie bitte den rot gefärbten Satzteil mit der Anschuldigung des

Gerichts:


Durch den von Richterin Erl eingefügten Zusatz (Faschisten) „wie Sie

erhielt der Satz einen Adressaten

für die Beleidigung

- der Zusatz war aber willentlich

nur von der Richterin so eingebracht

akzeptiert worden

um einen Grund für eine Verurteilung zu haben!


So macht das die SPD,

wenn jemand über die SPD,

über Edathy

und seine Kumpanen aus der Kinderficker-Bande

veröffentlicht!



mehr …       (Beweisführung)


Bitte beachten Sie auch die

Aktion

             „Justiz ohne Eier“


Als allein rechtmäßiger Inhaber

aller Außenfassaden von Immobilien

des Landes Nordrhein-Westfalen und der SPD erlaube ich allen Bürgern,

mittels einer Protestaktion

ihre mögliche Unzufriedenheit mit der Politik

oder Justiz zum Ausdruck zu bringen:


Bewerfen Sie die Fassaden

DER GERICHTSGEBÄUDE IN NRW MIT EIERN!


Jegliche rechtliche Verantwortung übernehme ich!

Jeglicher Behauptung über solche Eierwürfe

werde ich mit der vollen, rechtlichen Verantwortung für meine Person entgegnen!


Jeder Eierwurf gegen Justizgebäude in NRW

wurde ausschließlich von mir durchgeführt!


PERSONEN DÜRFEN DADURCH NICHT GEFÄHRDET WERDEN!

ES DÜRFEN NUR DIE GERICHTSGEBÄUDE

MIT EIERN BEWORFEN WERDEN,

DIE KEINE ANDEREN EINRICHTUNGEN WIE

KINDERGÄRTEN, FIRMEN, ETC. BEINHALTEN!


Alle Fassaden aller Immobilien des Landes NRW

sind in meinem alleinigen Besitz!


Bilder dieser Aktionen werden von mir

hier eingestellt werden.                        mehr …

Der Beweis:


Die SPD benutzt korrupte Beamte und

Sippenhaft selbst gegen unschuldige Kinder!


Die folgenden Zeilen fertigten die Faschistenknechte

Boll, Kriminalhauptkommissar, Polizei Bielefeld

und

Rolf Bockermann, Hauptkommissar, Bielefeld

höchstselbst in einem Bericht an ihre Führung,

damit diese versichert sein konnte,

dass auch alle korrupten und rechtswidrigen Wege von diesen „Beamten“ beschritten werden,

um dem Wunsch nach politischer Verfolgung

vollumfänglich nachzukommen!


Wer es nicht glaubt, so regiert die SPD:

Kommissare Boll und Bockermann:

„Am 25.02.2009 konnte er wieder unter der Handy-Nr. 0177/4xxxxx telefonisch erreicht werden.

Trotz intensiver Bemühungen und Ankündigungen

lästiger Besuche durch die Polizei bei den Kindern

und sonstigen Verwandten

war er wiederum nicht bereit, seinen Aufenthaltsort mitzuteilen. Nach seinen Angaben wird er alles unternehmen,

um seinen Aufenthaltsort geheim zu halten.

Schriftlich sei er unter der …“                         mehr …


Ja, dann weiss die SPD

- es wird alles getan, um den unter ihrem

Schutz organisierten Kindersex

- Edathy und Freunde lassen grüßen! -

vor Veröffentlichungen zu schützen.


Glauben Sie nicht?!

Was hatte die SPD denn im Fall Edathy

(Pädathy) getan?


- die SPD-Führung verteilte das Wissen

um die noch heimlichen Ermittlungen gegen Pädathy an über 40 Abgeordnete ihrer Partei

und unterrichtete Pädathy höchstselbst,

damit dieser Beweise vernichten konnte,

was auch geschah!


mehr …


Ich bin am Ort das größte Schwein

und lass mich nur mit Faschisten ein:


Richterin am Landgericht Bielefeld


            Nicole Recksiegel


                                                                  mehr …       

Schauen Sie bitte auf nachfolgenden Text

im weißen Kasten.

Sehen Sie unter „2a)“ das Wort „Urteil“;

es wiederholt sich unter „3)“.


Denken Sie, dass die Worte „Urteil“ von derselben Person geschrieben worden sind?


Dann hat Richterin am Amtsgericht Michaela Kaminski eine Urkundenfälschung begangen!


Warum und wieso das stimmig ist:   


mehr …        (Beweisführung)



Ich bin am Ort das größte Schwein

     und lass`mich nur mit Faschisten ein:


Richterin am Amtsgericht Bielefeld


            Michaela Kaminski


                                                                  mehr …       


Was ich, Nicole, Schlimmes verbrochen habe?


Nichts Unübliches

- ich hatte mich von meinem Behördenleiter

bezüglich der „ungewöhnlichen Durchführung“

eines Verfahrens beraten lassen

und die Audio-Aufnahme dieser Straftat

belegt zudem,

wie ich ein Urteil

- außerhalb der Verhandlung -

mit einem Gutachter,

einer Zeugin

und dem Staatsanwalt Dr. Kalski

abspreche.


Nebenbei gebrauche ich dann noch

beleidigende Ausdrücke gegenüber

dem Beschuldigten.


Auf meine Straftaten angesprochen,

habe ich sofort die von der Verteidigung

beantragte Vernehmung der Zeugen,

die mich belastet hätte,

als Richter in eigener Sache

abgewiesen.


Glücklicherweise stärkte mein

so asozialer wie korrupter Behördenleiter  und „Berater für ungewöhnliche Verfahrensführung“

Jörg Heinrichs

mir den Rücken und verhinderte jeglichen,

in Zusammenhang mit den Aufnahmen

stehenden Prozess!

                                              mehr …

Stellen meine

Ausführungen und Behauptungen

sowie die

vorgenommenen Pfändungen und Aktionen

Straftaten dar

wie etwa Beleidigung oder

Anstiftung zu Sachbeschädigungen, etc.?


Nein!

          - ausführliche Erläuterungen hier …




Kindersex in Deutschland

- wer macht so etwas?

- wie sind diese Leute organisiert?

- wie reagiert die Polizei?


mehr …

Weitere Faschistenknechte,

die ihre Ämter zur Begehung schwerer Straftaten

missbrauchen:


Rolf Bockermann, PHK, Polizei Bielefeld

Boll, EKHK, Polizei Bielefeld

Gogrewe, Amtsanwältin aus Essen,



Sonstige Straftäter mit Beamtenstatus:


Jörg Heinrichs,

Behördenleiter Amtsgericht Dortmund


PHK Müller, Polizei Paderborn,

(nichts gegen Homosexuelle, aber der Mann

ist in seiner Homosexualität übergriffig!)

Alle auf dieser Webseite

bewiesenen Verbrechen und Vergehen

wurden gegen eine einzige

Person begangen


- wenn Sie also mal wissen möchten,

ob es in der BRD

wirklich politische Verfolgung gibt

oder was passiert,

wenn Aktivisten auf den Wink mit dem Zaunpfahl,

ausgeteilt von der

Partei Ihres Vertrauens - der SPD,

beständig NICHT reagieren,

sondern einfach weiterhin veröffentlichen,

dann sind Sie hier genau richtig:


Herzlich Willkommen!

Dieser grinsende Herr ist Dr. Jürgen Brand. Seine Webseite:


                                           https://www.anwaltskanzlei-dr-brand.de/


Gegen diesen Herrn habe ich keine direkten Beweise für eine Straftat,

kann ihm aber vorwerfen und nachweisen,

dass auf sein Geheiß hin Richter schwere Verbrechen begehen und sich dabei voll und ganz

auf die Rückendeckung ebendieses „Juristen“ verlassen.


Dr. Brand war

Präsident des Landessozialgerichts in NRW und

Richter des Verfassungsgerichtshofes NRW

und wurde durch die SPD in Ämter gehoben,

die zwar nicht im geringsten seinem charakterlichen Profil entsprechen,

ihm jedoch die Position gewähren, sich nicht mehr selber die Finger schmutzig machen zu müssen

er „lässt machen“!


Als die Bundes-SPD einen „Mann fürs Grobe“ aus den Reihen der Justiz benötigte,

um meine Veröffentlichungen über die Veränderungen der Kinderstrich-Szene in Deutschland/Europa gewaltsam zu unterbinden,

war Dr. Jürgen Brand der Mann der Wahl!


Obwohl Volljurist, konnte er angeblich den simplen Vorwurf einer Beleidigungshandlung

nicht korrekt bewerten und forderte unter Mißbrauch und mit dem Nachdruck seines öffentlichen Amtes

die Amtsanwältin Gogrewe, Staatsanwaltschaft Essen, auf,

aus Nichts, tatsächlich Nichts!, eine falsche Verdächtigung zu schmieden.

So gehorsam wie kafkaesk behauptete die Amtsanwältin sogleich

eine nachweisbar nicht vorhandene Straftat.

Die Richterin Kirsten Erl entzog mir dann alle Rechte und warf mich ins Gefängnis.


Frage:

Wieso sahen Amtsanwältin Gogrewe und Richterin Erl sich gezwungen,

auf Wunsch von Dr. Brand hin schwere Straftaten zu begehen?                                        mehr …




(Die Frage hingegen, warum die organisierte Kindersex-Mafia und ihr Zuhälter-Verein SPD

sich speziell an Dr. Jürgen Brand wenden …

… wenn ich Familie von ihm wäre … ich würde es schon wissen wollen!)

Gibt es Stellungnahmen deutscher Behörden


zu den hier gemachten Vorwürfen?


Sobald sich die erste Staatsanwaltschaft

bemüßigt, zu den Vorwürfen

ernsthaft Stellung zu nehmen,

werde ich diese hier einstellen!